Background Image
Previous Page  7 / 16 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 7 / 16 Next Page
Page Background

Johannes Gebhardt

„Base of Bach“

(*1969)

Johannes Gebhardt

„Jesus groove“

(*1969)

Matthias Zeller

„Flying Blue“

(*1969)

Wolfram Dix

„MONADE“

(*1957)

Solo für Schlitztrommel

Johannes Gebhardt

„TOCCATA IN 7“

(*1969)

Johann Sebastian Bach

AUS DER PARTITA IN B-DUR BWV 825

(1685-1750)

Prelude – Allemande – Courante – Sarabande – Gigue

Matthias Zeller

„PARTITA ONE“ –

(*1969)

EXERCISES FOR JAZZENSEMBLE

Präludium – Air for Maria – Fuge – Gigue

PROGRAMMBEISPIEL

»CHATTIN WITH BACH«

7

niel Schmahl ein traumwandlerisches stilsicheres Fort-

spinnen Bachscher Melodik und Formkunst in die Welt

des Jazz hinein. Ob er eine der schönsten Melodien,

das „Bist du bei mir“ aus dem Notenbüchlein für Anna

Magdalena Bach variiert, ob er zusammen mit Johannes

Gebhardt die motorische Elementargewalt der „Dori-

schen Toccata“ für Orgel aggressiv verschärft, oder den

Schlusssatz des Zweiten Brandenburgischen Konzerts in

ein glücklich schwingendes Engelskonzert verwandelt:

Sein Zugang ist stets äußerst virtuos, kantabel und fan-

tasievoll. So haben Sie Bach noch nie gehört – aber so

werden Sie ihn immer wieder hören wollen!

* Dieses Konzertprogramm kommt in ganz unterschiedlichen Besetzungen (vom Duo bis zum Sextett) zur Aufführung.

Gerne unterbreite ich Ihnen eine entsprechende Programmvariante!